Langzeitlagerung von Pommes Frites Kartoffeln in Russland

Sergey Matskevich von AgroventM (unser Händler in Russland) hatte Kontakt mit Artem Belayav, dem Manager von Belaya Dacha in Tambow. Er wurde wegen seinen Erfahrungen mit Kartoffellagern gefragt ein Angebot zu machen und von dort aus die beste Lösung und das beste Design für die Langzeitlagerung von Pommes Frites Kartoffeln anzubieten. Belaya Dacha in Tambow ist verantwortlich für die Lagerung der letzten zu verarbeitenden Kartoffeln. Aus diesem Grund sind Kartoffeln aus guter Qualität bis zum Ende der Lagerzeit benötigt.

In der Lagerhalle von Belaya Dacha, die in 2016 gebaut wurde, lagert man 8.000 Tonnen Pommes Frites Kartoffeln. Diese Langzeitlagerung ist benötigt für die kürzlich gebaute erste Pommes-Frites Fabrik in Russland. Diese erste russische Pommes Frites Produktionsanlage wurde aus einem Joint Venture zwischen der russischen Belaya Dacha Group und Lamb Weston / Meijer, einem weltweit führenden Unternehmen in der Kartoffelverarbeitung, gebaut.

Um diese Lagerhalle erfolgreich zu machen, wurden Lüfter installiert, die mit einer Geschwindigkeitssteuerung ausgestattet sind, so dass eine optimale Luftkapazität bereitgestellt werden kann. Diese Lüfter bieten eine hohe Kapazität beim Trocknen, eine geringe Kapazität beim Kühlen mit Außenluft und eine noch geringere Kapazität während der mechanischen Kühlung. "Durch den Einsatz der Lüfter können wir Energiekosten einsparen", bestätigt Belayav.

Artem Belayav fährt fort:

“AgroventM hat die vollständige Integration für mechanische Kühlung Steuerung angeboten und in unseren Croptimiz-R Lagercomputer installiert. Diese Lagercomputer ist ein Steuerungssystem mit eine einfache Bedienung. Nicht nur weil es in der russischen Sprache kommt, aber auch weil es uns eine gute Remote (App) Lösung bietet".

"In Kurzum können wir feststellen, dass die vollständige Kontrolle von Temperatur, Feuchtigkeit und CO2-Niveau ideale Bedingungen für das gelagerte Produkt liefert. Starke Außenlüftung (mit den größten 1.000 mm Lüftern) und präzise Kühlung (mit dem geringstmöglichen Delta T). Die kondensationsfreie Befeuchtung (großer Wandpad) wird von einem einzigartigen Lagercomputer (Croptimiz-r) verwaltet und der rund um die Uhr technischen Support von russischen und niederländischen Spezialisten bietet Echtzeit-Online-Service".

AgroventM hat auch einen Luftbefeuchter empfohlen und geliefert, um den Gewichtsverlust zu minimieren. Dies kann einfach mit dem Weight Watcher gemessen werden, der dem Storemanager eine gute Lernkurve bietet. Und "last but not least": Der CO2-Sensor und das Saugsystem sind der Schlüssel zum besten Backergebnis!